Trinkwasservorrat – einfach – günstig – platzsparend

  • Aktualisiert

Trinkwasservorrat: Warum es wichtig ist, immer genug sauberes Wasser zu haben

Trinkwasser ist eine lebenswichtige Ressource, die wir alle täglich brauchen. Ob zum Trinken, Kochen, Duschen oder Wäschewaschen – ohne Wasser sind viele Aktivitäten in unserem Alltag unmöglich. Doch was passiert, wenn das Wasser aus dem Hahn plötzlich nicht mehr verfügbar ist? Ob durch Naturkatastrophen, technische Probleme wie Stromausfall oder menschengemachte Krisen – es gibt viele Gründe, warum der Zugang zu sauberem Trinkwasser plötzlich eingeschränkt sein kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, immer einen ausreichenden Trinkwasservorrat zu haben.

Doch jeder Vorrat geht irgendwann zur Neige. Wie geht es dann weiter? Wenn zu diesem Zeitpunkt kein sauberes Trinkwasser zur Verfügung steht, sollte man die Möglichkeit haben, Wasser zu Trinkwasser aufzubereiten bzw. zu desinfizieren. Wie man das Zuhause umsetzen kann, erklären wir hier. Doch jetzt zurück zum Thema Trinkwasservorrat.

Doch wie viel Wasser braucht man eigentlich, um im Notfall gut versorgt zu sein?

Laut dem Deutschen Roten Kreuz sollte man pro Person und Tag mindestens 3 Liter Wasser bereithalten.
Diese Menge reicht aus, um die wichtigsten Bedürfnisse zu decken und umfasst Trinkwasser, Wasser zum Kochen und zur Körperreinigung.
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt, einen Krisenvorrat für mind. 2 Wochen anzulegen

Pro Person sollte man somit einen Trinkwasservorrat von mind. 42l besser mehr anlegen und „frisch“ halten. 

Wie Sie das einfach umsetzen können, erfahren Sie hier.

Wie lagert man Trinkwasser am besten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Trinkwasser aufzubewahren. 

Bei allen Möglichkeiten gelten jedoch folgende Grundsätze:

  • saubere Gefäße
  • möglichst dunkel
  • möglichst kühl
  • möglichst luftdicht
  • regelmäßig erneuern

Eine Option ist die Aufbewahrung in Trinkwasserflaschen aus Glas oder Kunststoff. Diese Aufbewahrungsart empfehlen wir Ihnen jedoch nur, wenn bei Ihnen Platz keine Rolle spielt und sie im Alltag auch sonst ihr Trinkwasser aus solchen Flaschen trinken. In diesem Fall können Sie sich einfach einen etwas größeren Vorrat anlegen und diesen regelmäßig durchtauschen.

Wenn Sie Ihren Trinkwasservorrat jedoch platzsparend und günstig anlegen wollen und Sie Ihr Trinkwasser im Alltag nicht in Flaschen kaufen, dann empfehlen wir Ihnen, Ihren Trinkwasservorrat in Trinkwasserkanistern anzulegen.

Warum einen Trinkwasservorrat in Kanistern anlegen?

  • Kanister sind leicht und langlebig.
  • Kanister können platzsparend gestapelt und verstaut werden und verbrauchen damit 60% weniger Platz als herkömmliche Mineralwasserkästen.
  • Kanister sind günstig in der Anschaffung.
  • Kanister lassen sich leicht reinigen.

Wie groß sollten die Kanister sein?

Da man nie weiß, ob man in einer Krisensituation seine Wohnung oder sein Haus verlassen muss, sollte man seinen Trinkwasservorrat im Notfall mitnehmen können.

10l-Kanister sind hierfür ideal:

  • Sie können in der Küchenspüle einfach gefüllt werden.
  • Sie sind leer sehr leicht und lassen sich selbst gefüllt noch gut tragen.
  • Sie lassen sich im Kofferraum und Keller platzsparend stapeln (nur mit Deckel, ohne Hahn).
  • Wasserhähne lassen sich sehr einfach statt der Deckel anbringen, wodurch man das Wasser dann einfach ausschenken kann.
  • Wenn man sie randvoll füllt, enthalten sie kaum Luft. Dadurch hält das Wasser länger.

Achten Sie beim Kauf auf folgende Eigenschaften:

  • neu, keine gebrauchten
  • Lebensmittelecht
  • Geruchs- und geschmacksneutral
  • Einheitliche Gewindegröße (DN45 oder DN51)
5 x 10 Liter Trinkwasserkanister Neu DIN45
Preis: € 25,90 Jetzt kaufen bei eBay!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
5 x 10 Liter Trinkwasserkanister DIN45 + 5x Hahn
Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen bei eBay!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. April 2024 um 8:53 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
10 x 10 Liter Trinkwasserkanister DIN45
Preis: € 55,94 Jetzt kaufen bei eBay!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
10 x 10 Liter Trinkwasserkanister DIN45 + 10x Hahn
Preis: € 43,90 Jetzt kaufen bei eBay!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. April 2024 um 8:53 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Auslaufhahn für Kanister DIN 45
Auslaufhahn für Kanister DIN 45*
von kanister-vertrieb
Preis: € 10,33 Jetzt kaufen bei eBay!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
10 Deckel für Kanister DIN45
Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen bei eBay!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. April 2024 um 8:53 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Kanister reinigen und Vorrat frisch halten:

Je nach Wasserqualität sollte man die Kanister ab und an, mind. alle 6 Monate, gründlich reinigen und neu befüllen. Hierzu empfehlen wir Ihnen in den mit frischem Wasser gefüllten Kanister mind. 1ml Certisil Combina hinzuzugeben und den Kanister dann über Nacht stehen zu lassen. Theoretisch können Sie das Wasser danach weiter verwenden, oder sie spülen den Kanister dann nochmal mit frischem Wasser durch.

Certisil Combina ist ein Desinfektionsmittel mit Chlor speziell für Trinkwasser. Es kann überall dort eingesetzt werden, wo mikrobiologisch unsicheres Leitungswasser zum Trinken, Kochen oder Waschen desinfiziert werden soll.

Certisil Combina 100ml*
Certisil Combina 100ml
 Preis: € 20,74 (€ 207,40 / liter) Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. April 2024 um 8:52 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zu den Produktlinks:
Bei den meisten Produktlinks handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und etwas kaufen, bekommen wir eine kleine Provision, ohne dass es dadurch für Sie teurer wird. Dadurch finanzieren wir unsere Arbeit. Die mögliche Provision hat jedoch keinen Einfluss darauf, ob oder wie wir bestimmte Produkte bewerten und bewerben.